Janet Zeugner - Erinnerung
09.10.08-30.03.09

ACHTUNG: Teil II

29.01.09 - 30.03.09

Es erscheint eine Publikation mit einer Sonderedition. Die Eröffnung ist am Do 29.01.09 um 19:00 Uhr.

 

In der Einzelausstellung zeigt die Künstlerin Janet Zeugner eine für zone E entwickelte Auswahl aus ihrem komplexen “fotografischen” Schaffen der letzten drei Jahre. Zeugners experimentelle Arbeitsweise, der konträre Umgang mit Fotopapier und Fotochemie, der fast gänzliche Verzicht auf Kamera, Objektiv und Fixierung unterscheiden ihre Arbeiten von gewöhnlichen Fotografien. Auf der Grundlage von Schwarz-Weiß-Vorlagen entwickelt die Künstlerin Bilder einer ganz eigenen sinnlichen und malerischen Qualität.

 

Weitere Infos zu Janet Zeugner

Essens Kreative Klasse

80 Essener Unternehmen und Institutionen laden zu einem Festival der Kreativwirtschaft mit spannenden Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet ein.

 

zone E hat vom 17.10. - 19.10.08, 16 - 19:30 Uhr geöffnet und zeigt Arbeiten von Janet Zeugner.

 

Essens Kreative Klasse

o.T, Öl und Alkyd auf Aluminium, 32x29 cm, 1997

Thomas Kemper - Malerei und Zeichnung der 90er
Vernissage Mi. 21. Mai, 19 Uhr
21.05.-27.09.08

"Thomas Kemper geht mit seinen Bildern über die Thematisierung formaler Grundlagen in der Malerei, die beginnend in den Avantgarden bis heute anhält, hinaus. Jenseits struktureller Aspekte kommt durch die offene Figuration seiner zeichnerischen Fragmente eine Inhaltlichkeit hinzu, die die abstrakten Farbräume mit Handlung füllt." Stefan Kraus

 

Die Ausstellung nimmt Bezug auf die Arbeiten, die parallel in der artothek, Köln und im Verein für aktuelle Kunst, Oberhausen zu sehen sind.

 

Weitere Infos zu Thomas Kemper

Die Reise, 1992, Master Super 8, 9 min.

Eva Bertram - Filmstücke
Vernissage Do. 6. März, 19 Uhr
Finissage 17. Mai, 22 Uhr
06.03.-17.05.08

Eva Bertram (*1964), Stipendiatin für zeitgenössische deutsche Fotografie der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung 2006, zeigt nach ihrer Einzelausstellung "INSELN" in der zone B (Berlin) nun Auszüge aus ihrem komplexen filmischen Schaffen der letzten 16 Jahre.

Durch die Cut-Ups, die eigens für diese Projektion geschaffen wurden, entsteht eine Montage aus Bildern von schaurig schönem Befremden im Klein- und Großstädtischen, in der Peripherie, innerhalb der eigenen Familienstruktur und in der Liebe. Überall lauern Unvereinbarkeiten zwischen Sehnsucht, Bemühung und Täuschung. Hier will sich niemand und nichts besonders wichtig machen, aber wahrgenommen werden, um überhaupt einmal existiert zu haben. Genau so.

10 in 1
Vernissage Do. 08. November 2007, 19 Uhr
08.11.07 - 23.02.2008

Gosbert Adler, Eva Bertram, Antje Dorn, Marc Grümmert, Thomas Kemper, Iris Kettner, Klaus Küster, Knut Wolfgang Maron, Kenneth Van Sickle, Janet Zeugner

Zum einjährigen Bestehen der zone E laden wir Sie und Ihre Freunde zur Eröffnung am 8. November um 19 Uhr herzlich ein. Von jedem Künstler zeigen wir in der Zusammenschau Arbeiten, die das Programm der zonen bilden. Fotografie, Malerei und Skulptur bilden den Schwerpunkt.

 

Bilder zur Ausstellung